Mauá: Geschäftsmann des Imperiums | Rezension

Mauá: Geschäftsmann des Imperiums | Rezension

Das Buch Mauá: Geschäftsmann des Imperiums ist eine von Jorge Caldeira verfasste Biografie, die das Leben und die Reise von Irineu Evangelista de Sousa, besser bekannt als Viscount of Mauá, erzählt. Das 1995 veröffentlichte Buch bietet einen detaillierten Einblick in das Leben und die Leistungen dieser wichtigen brasilianischen historischen Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts.

Mauá: Geschäftsmann des Imperiums | Rezension

Mehr lesen
Mauás Kindheit: Der Ladenjunge, der ein wohlhabender Unternehmer wurde

Lernen Sie die Kindheit von Mauá kennen

Baron von Mauá, mit bürgerlichem Namen Irineu Evangelista de Sousa, war eine herausragende Persönlichkeit in der brasilianischen Geschichte des 19. Jahrhunderts. Er spielte eine bedeutende Rolle bei der wirtschaftlichen und industriellen Entwicklung des Landes. Die Kindheit von Irineu Evangelista de Sousa, besser bekannt als Baron von Mauá, ist ein faszinierendes und oft übersehenes Kapitel in der Geschichte eines der bedeutendsten Unternehmer und Visionäre Brasiliens.

Mauás Kindheit: Der Ladenjunge, der ein wohlhabender Unternehmer wurde

Mehr lesen
Die erste Eisenbahn in Brasilien

Die erste Eisenbahn in Brasilien

Die Mauá-Eisenbahn, offiziell bekannt als Imperial Steam Navigation and Petrópolis Railroad Company, war die erste in Brasilien gegründete Eisenbahn und die dritte in Südamerika. Es wurde 1854 von Irineu Evangelista de Sousa, Baron von Mauá, erbaut. Ursprünglich verband sie den Hafen von Mauá mit Fragoso in Rio de Janeiro und wurde später nach Petrópolis und Areal erweitert.

Die erste Eisenbahn in Brasilien

Mehr lesen
Das Denkmal für den Viscount von Mauá in der Stadt Rio de Janeiro

Das Denkmal für den Viscount von Mauá in der Stadt Rio de Janeiro

Der Mauá-Platz markiert den Beginn der Avenida Rio Branco und gleichzeitig den Hafen von Rio de Janeiro, da die Nummerierung der Lagerhäuser beim Quadrat beginnt. In der Mitte des Platzes steht die Statue von Irineu Evangelista de Sousa, dem Baron/Vicomte von Mauá, einem Pionier in verschiedenen Bereichen der brasilianischen Wirtschaft. Der Baron/Vicomte von Mauá, der dem Platz auch seinen Namen gibt, war unter anderem für den Bau der Mauá-Eisenbahn und die Gründung der Bank von Brasilien verantwortlich. Die auf einer Säule stehende Skulptur ist ein Werk des Bildhauers Rodolfo Bernardelli und wurde 1910 auf Initiative des Ingenieurclubs eingeweiht.

Das Denkmal für den Viscount von Mauá in der Stadt Rio de Janeiro

Mehr lesen